Home

Herzlich willkommen beim SSV-Müsse 1925 e.V.

 

Hier entsteht in nächster Zeit die neue Internetpräsenz des Schieß.- und Schützenvereins Müsse.

Bis zur Fertigstellung bitten wir sie und alle weiteren Interessenten um Geduld.

Mit freundlichem Schützengruß

Ihr SSV-Müsse 1925 e.V.

Im Schieß.- und Schützenverein Müsse wird neben der Pflege des Schützenbrauchtums auch die Förderung im Schießsport, als Hobby- oder Leistungsschießen, groß geschrieben.
Ein besonderer Schwerpunkt wird hierbei auf die Jugendförderung gesetzt, um junge Talente zu entdecken und möglichst gut zu fördern.

Das Schützenbrauchtum umfasst die Pflege und Wartung von Traditionen, sowie der Gemeinschaft und Geselligkeit.

Der Schießsportverein ermöglicht auf gut ausgebauten Anlagen das Ausüben des Schießsports als Hobby- oder Leistungssport.
Unsere Leistungsschützen nehmen als Einzelschützen oder als Mannschaften an Stadt-, Kreis-, Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften teil, bei denen bereits diverse Preise errungen wurden.

Um das Brauchtum und die sportlichen Erfolge weiterhin aufrecht zu halten, bedarf es eines intensiven Einsatzes der Sportler, der Verantwortlichen im Verein und der freiwilligen Helfer sowohl in zeitlicher als auch in ideeller Hinsicht.

TRADITION

PFLEGEN VON TRADITIONEN UND ZUSAMMENHALT

Definition

Etwas, was im Hinblick auf Verhaltensweisen, Ideen, Kultur o. Ä. in der Geschichte, von Generation zu Generation [innerhalb einer bestimmten Gruppe] entwickelt und weitergegeben wurde [und weiterhin Bestand hat].

 

Nach dieser Definition Arbeitet und handelt der Schützenverein Müsse um die Tradition des Schützenwesens auf Dauer aufrecht zu erhalten. Dies ist nicht immer einfach, doch bisher wurden alle Probleme gelöst.

SPORTSCHIESSE

MIT KONZENTRATION ZUM SIEG

 

Das Luftgewehrschießen zählt heute zu den Sportarten des Schieß- und Präzisionssports und wird im Rahmen von Schützenvereinen ausgeübt, die auch die entsprechenden Wettkämpfe ausrichten. Das Ziel ist es, möglichst genau in die Mitte einer Schießscheibe zu treffen, in ihren schwarzen Innenring

Die Schießscheibe ist in 10 Metern Entfernung aufgestellt. Wird ins Schwarze, in die so genannte “Zehn” getroffen, so erhält der Schütze die volle Punktzahl. Der Durchmesser der Zehn beträgt nur 0,5 Millimeter.